-- Willkommen im Gästebuch von Reservistenkrug.EU --
181 Einträge auf 17 Seiten
   1   »

181 » Eloy aus Angouleme
Keep up the awesome work !! Lovin' it!

180 » Schörner Jürgen aus Ringstrasse 2 in 95182 Tauperlitz (Bayern)
Hallo Sepp,
ich bin froh das es noch Sammler gibt dir helfen und mit dennen Fachsimpeln kann, wie schon gesagt auf die größe einer Sammlung kommt es nicht an.!!!javascript:AddSmiley("&quot
Bis zum nächsten Kondakt .

Mit Sammler Gruß
Schörner Jürgen

179 » Bettina aus Eldagsen
Lieber Sepp, vielen Dank für Deine kompetente und schnelle Hilfe beim Feststellen, ob meine Bierkrüge Sammlerstücke sind. Vielen Dank nochmal!
Ich kann Dich auf jeden Fall weiterempfehlen!

Alles Gute....

178 » Ronald Steinke aus 61200 Wölfersheim
Ich habe einen Reservistenkrug 3.Chev.-Rgt."Herzog Karl Theodor" 4. Eskadr. Dieuze 1905-1908 von meinem Uropa, den ich verkaufen möchte. Eine Besonderheit ist im Auge vom Löwen, darin ist ein merzeiliges Gedicht zu lesen sowie Zeichnungen von verschiedenen Gebäuden (das Auge ist wie eine Lupe)
Sollte Interesse bestehen, dann bitte eine Mail an mich.

177 » neusammler
danke für deine hilfreichen tipps und die beratung zum thema.
ich hab mich sehr über deine antwort und die ausführlichen ratschläge gefreut. du bist top !

176 » Sigi Schaich
Hallo Sepp, es macht immer wieder Spass, Deine Webseite zu besuchen. Selbst als langjähriger Sammler von Reservistenkrügen entdecke ich auch bei Dir immer wieder neue Krüge, die Du schön detailliert präsentierst. Danke auch, dass Du mein neu erschienenes Reservistenkrug-Buch mit über 730 Seiten so gut bei Dir verlinkt hast. Ich denke, dass sich viele Sammler über diese Information freuen werden, wenn sie das Buch erst mal entdeckt haben. Gruß Sigi

175 » chris
Vielen Dank für die Expertise . Ist echt schwer für den Leien Repl. u erkennen .

174 » jürgen störrle
Hallo Sepp deine Seiten sind Super u. Hilfreich. Es gibt auch bei Anderen Artikeln diese Abzocker bei E-bay und die machen nichts dagegen. Deine Seiten kann man nur sagen SUPER

173 » Andy aus Berlin
Hi Sepp, lese gerade Deinen Artikel über die nachgemachten, neuzeitlichen Reservistenkrüge. Ich bin genau Deiner Meinung. Ich sehe es als Betrug an, wenn nicht ausdrücklich auf eine neuzeitliche Herstellung des Kruges hingewiesen wird. Ein Original ist aus der deutschen Kaiserzeit, hergestellt ca. zwischen 1890 - 1918.

172 » Sigi Beyer
Vielen Dank für die fachliche Unterstützung. Als Laie die Qualität eines Kruges zu beurteilen, ist so gut wie unmöglich.

171 » Winfried Schraft
Die Hompage ist grossartig und einmalig!! Sie war mir schon sehr,sehr hilfreich. Weiter so!! Viele liebe Grüße Winfried Schraft
   1   »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2017
mgbModern Theme by mopzz